Bewehrung


Verstärkung eines Werk- oder Baustoffes (meist Beton) durch Einlage von Stahl (Baustähle/Betonstahlmatten –>Stahlbeton) oder Textile Strukturen aus AR-Glas oder Carbon (–>Textilbeton) zur Aufnahme der Zugkräfte oder zusätzlicher Druckkräfte. Klassisches Beispiel ist der Beton einer Bodenplatte, der eine Stahleinlage zur Verstärkung erhält. Diese ist nach dem Betonieren nicht mehr sichtbar. Die Stärke der Bewehrung wird durch einen Bauingenieur berechnet und ergibt den Bewehrungsplan.

Bewehrung (Wikipedia-Artikel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.