Bücherzimmer fertig eingeträumt 1


Die beiden frisch aufgebauten Kallax-Bücherregale im Bücherzimmer

Die beiden frisch aufgebauten Kallax-Bücherregale im Bücherzimmer

Lange hat es gedauert; nun ist also endlich der letzte Raum grob eingeräumt und nutzungsbereit. Eingeträumt in der Überschrift ist übrigens kein Tippfehler, da Antje immer von einem Bücherzimmer geträumt hat.
Bis Ende des Jahres war das Bücherzimmer mehr oder weniger noch eine Abstellkammer. Neben den ganzen Bücherkisten sammelte sich noch einiges anderes an, z.B. das kleine Gerüst oder die lange, dreiteilige, Alu-Leiter.

An Neujahr gingen wir es endlich an. Getreu dem Motto: Neues Jahr, neue Ikea-Möbel – oder so ähnlich. Richtig, vorangegangen war dem ganzen also ein Groß-Einkauf bei Ikea zwischen den Jahren, mit zwei bis oben vollgepackten Einkaufswagen, die zu zwei vollgepackten Kofferräumen verladen wurden. Mit einem Auto alleine hätten wir die Vielzahl der Möbel und Kartons gar nicht transportieren können.

Die grob eingeräumten Kallax-Bücherregale

Die grob eingeräumten Kallax-Bücherregale

Am Neujahrssonntag wurden dann die ersten Möbel von ihren Kartons befreit und zusammengebaut. Den Anfang machten wir mit zwei Kallax-Regalen, die wunderbar unter die Schräge passen. Weiter ging es dann mit dem Klassiker schlechthin, dem Billy-Regal (Bücherregal). Dieses bauten wir in der hohen Ausfertigung mit 2,02 Metern auf. Da wir durch die hohen Räume noch viel Luft nach oben haben, spendierten wir dem Regal obendrauf das 35 cm hohe Aufsatzregal. Das ganze bauten wir an Neujahr zwei Mal auf. Werkergebnis des ersten Aufbautages waren also zwei Kallax-Regale und zwei hohe Billy Bücherregale jeweils mit Aufsatzregal.

Unter der Woche bekamen die Kallax-Regale auf der zweiten Ebene von unten Einsätze mit Türen verpasst (acht Stück). So lässt sich dort einiges verstauen und die Optik wird aufgelockert sowie aufgehübscht.

Das erste Billy Bücherregal mit diversen unausgepackten Kisten

Das erste Billy Bücherregal mit diversen unausgepackten Kisten

Wochends ging es dann mit den restlichen Billy-Regalen weiter. Wir bauten noch drei hohe Billy Bücherregale auf, zwei davon mit Aufsatzregal. Zur Abrundung kam noch ein niedrigeres (80 cm hohes) Billy-Regal hinzu, so dass die Regalwand die Wandschräge aufgreift und dreistufig verläuft.

Nach dem Aufbau der Regale ging es nach und nach ans Ausräumen der Bücherkisten. Dort trat neben einigen Bücherschätzen auch noch so manches anderes Vermisstes hervor, z.B. unser Raclette oder die ganzen Brettspiele, inkl. Tabu. Ergebnis der ganzen Auspackaktion waren ca. 35 leere Bücherkisten und Umzugskisten.

Zur Komplettierung unseres gemütlichen Bücherzimmers / Lesezimmers arrangierten wir noch Leselampen und natürlich den obligatorischen Sessel. Die Couch erhielt noch einen frisch gewaschenen Bezug.

Billy Bücherregal eingeräumt

Billy Bücherregal eingeräumt

So manche gemütliche Lesestunde wird somit in Bibliotheksambiente ermöglicht; Antje ist vollends entzückt.

Kallax-Regale fertig eingeräumt, davor Lese-Sessel und Höckerchen

Kallax-Regale fertig eingeräumt, davor Lese-Sessel und Höckerchen

Kallax-Regal mit Lexika-Abteilung

Kallax-Regal mit Lexika-Abteilung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Bücherzimmer fertig eingeträumt

  • Christin

    Das ist euch aber gut gelungen, sieht sehr gemütlich aus. Mir gefallen die Möbel in weiß zu eurem Fußboden, der Kontrast ist sehr schön.
    Wir haben uns in unserem Heim für einen Eichenboden von rudda.at entschieden und haben auch größtenteils weiße Möbel. Mit bunter Deko wirkt das ganze ein bisschen aufgepeppt.
    Alles Liebe,
    Christin