Gästezimmer Sperrgrund und Rollputz


Gästezimmer: Sperrgrund an Wänden und Decke

Gästezimmer: Sperrgrund an Wänden und Decke

Das Gästezimmer nimmt endlich Formen an, wie man so schön sagt, soll heißen:
Die investierte Arbeit ist nun gut sichtbar.

Montag nach Feierabend habe ich die Wände mit Sperrgrund versehen und den letzten Stellen den Feinschliff verpasst.

Gestern konnte es dann also endlich mit dem Rollputz als finale und später sichtbare Schicht losgehen. Besonders die Decke gestaltete sich doch recht mühsam. Neu war die Verwendung einer zweiten Farbrolle, nämlich einer Finishwalze. Allerdings war dies nicht die Originalwalze von Knauf, sondern eine ähnliche, von Christian ausgeliehene; vielen Dank dafür! Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, der Rollputz lässt sich mit solch einer festeren Walze noch besser verteilen als allein mit der Auftragswalze, wie wir es zuvor getan hatten.
Gästezimmer verputzt, Ecke mit Gerüst und Stehleiter

Gästezimmer verputzt, Ecke mit Gerüst und Stehleiter

Trotzdem ist auch hierbei wieder die offene Zeit zu beachten, sprich wie lange der Putz noch feucht und weich genug ist, um ihn wie gewünscht zu formen. Dazu empfiehlt sich etwas experimentieren, da der richtige Zeitraum zu finden ist, in dem es schon leicht angetrocknet ist, so dass es nicht wieder zu „Nasen“ verläuft, aber eben auch noch nicht zu trocken ist. Mein Erfahrungswert dazu sind ca. 5-10 Minuten. So lange wartete ich also jeweils nach dem Aufbringen mit der Auftragswalze bis ich die gleichmäßige Struktur mit der Finishrolle aufwalzte. Daraus ergibt sich auch, dass es in den meisten Fällen zu lange dauert, schon eine komplette Wand fertig aufzutragen und danach erst mit der Finishwalze drüber zu gehen – an der Anfangsseite der Wand dürfte es dann meist schon zu trocken sein.

Der Raum erstrahlt also nun in schönem Weiß und ich konnte meinen Zeitplan einhalten.
Gästezimmer verputzt von der Tür aus gesehen

Gästezimmer verputzt von der Tür aus gesehen

Um dies auch weiterhin zu erreichen, will nächste Woche der Boden verlegt werden, um den Raum vor Ende des Jahres fertig zu bekommen.
Die Fensterseite des mit Rollputz versehenen Gästezimmers

Die Fensterseite des mit Rollputz versehenen Gästezimmers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.