Spachteln Gästezimmer und Treppenhaus 1


Gästezimmer gespachtelt

Gästezimmer gespachtelt

Am Wochenende konnte ich endlich im Gästezimmer weitermachen und habe gut Dreiviertel der Spachtelarbeiten abgeschlossen, siehe Impressionen. Kommendes Wochenende möchte ich die Spachtelarbeiten dort abschließen, zumindest grob, sprich den ersten Spachtelgang auf jeden Fall.

Wie weit genau ich dabei komme, hängt auch von der Dachbodentreppe ab. Die Wellhöfer-Treppe wollen wir am Samstag nämlich endlich einbauen. Wie lange genau das dauern wird, kann ich bisher nicht einschätzen.

Auch im Treppenhaus geht es endlich weiter. Haupthindernis waren bisher die vielen sehr hoch gelegenen und schwer erreichbaren Stellen, die nur per Spezialgerüstkonstruktion zugänglich sind. Dafür haben wir uns Handwerker-Unterstützung geholt. Das Spachteln ist nun fast fertig. Der Handwerker hat im Gegensatz zu uns bisher als oberste Schicht Uniflott Finish benutzt und die komplette Fläche gespachtelt. Damit sieht es nun fast schon wie mit Sperrgrund grundiert aus.

Treppenhaus, so weit wir es gespachtelt hatten

Treppenhaus, so weit wir es gespachtelt hatten

Bis zum Wochenende soll das Treppenhaus fertig angelegt sein. Weitere Bilder werden dann folgen…
Treppenhaus nach erstem kompletten Spachtelgang

Treppenhaus nach erstem kompletten Spachtelgang

Treppenhaus nach zweitem Spachtelgang über Gesamtfläche

Treppenhaus nach zweitem Spachtelgang über Gesamtfläche


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Spachteln Gästezimmer und Treppenhaus