Tag 191: Spachtelarbeiten


Bad nach dem ersten Spachteln

Bad nach dem ersten Spachteln

Der Estrich trocknet weiter vor sich hin. Alle zwei Tage ändern wir die geöffneten (gekippten) Fenster einer Hausseite…
Am Wochenende haben wir weiter gespachtelt, bis zu Höhen, wo wir ohne Leiter hinkommen. Im Treppenhaus sind noch einige vom letzten Jahr unsauber gespachtelte Stellen, welche ich nochmals geschliffen habe.
Ab Freitag ist der Estrich auch mit Leitern belastbar, da er dann schon zwei Wochen lang drin ist. Dann geht es mit dem Spachteln der höheren Regionen und Decken weiter.

Richtig voran mit dem Trocknen des Estrichs wird es mit der Inbetriebnahme der Heizung gehen. Dies wird wahrscheinlich nächste Woche Mittwoch sein. Montag und Dienstag soll die Elektro-Endmontage erfolgen, dann hätten wir also Strom im Haus. Es wird jeweils die erste Steckdose gesetzt, weitere Dosen machen wir danach selbst.

Gäste-Bad nach dem ersten Spachteln

Gäste-Bad nach dem ersten Spachteln

Fürs Wochenende wird ein Container kommen, dass wir endlich mal die Rigipsplatten- und Fermacellplatten-Reste loswerden.

Treppenhaus nach mehreren Spachtelgängen

Treppenhaus nach mehreren Spachtelgängen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.