Tag 146: Fermacell Wohnzimmer-Küche 2


Küche mit Fermacellplatten

Küche mit Fermacellplatten

Gestern haben die Handwerker die Treppenhauswand rechts der Haustür rund ums Fenster korrigiert; wir hatten dort ganz am Anfang im Rahmen der Vorbereitungen für die Treppe die Dampfbremsfolie falsch verlegt. Außerdem haben sie die Konstruktion für den oberen Treppenhausbereich vorbereiter, mit zwei Balken auf die eine Palette kommt; dazu nächste Woche mehr.


Der heutige Samstag stand auf unserer Seite im Zeichen des Aufräumens. Im Haus war dies zuvorderst der voll gestellte Hausanschlussraum. Das Werkzeug und alles weitere angesammelte habe ich nach oben verlagert, hauptsächlich ins Schlafzimmer. Noch brauchbare, große, Dämmstoffreste in die Ankleide.


Wohnzimmer mit Fermacellplatten

Wohnzimmer mit Fermacellplatten

Derweil wurden die Außenwände von Küche und Wohzimmer mit Fermacell-Platten beplankt. Damit fehlen von den Außenwänden im Erdgeschoss nur noch anderthalb Wände im Arbeitszimmer und die Wände in Gäste-Bad sowie Hausanschlussraum.


Nachdem die Jungs abgezogen waren, räumte ich noch weiter auf, nun im Außenbereich. Etliche Holzreststücke, hptsl. von Dachlatten, hatten sich angesammelt und waren vor der Balkontür gelandet. Diese sortierte ich zu unserem Holzstapel vor der Haustür und richtete bei dieser Gelegenheit die Folie und entfernte sie von Eisschollenresten. Der immer größere werdende Stapel an Fermacell- und Rigips-Resten wurde auch noch etwas gerichtet bzw. komprimiert. Zum Abschluss des Außeneinsatzes bekam unser provisorischer Zaun zum Fahrradweg wieder Mal eine Reparatur.
Küche mit Fermacellplatten von Wohnzimmer aus

Küche mit Fermacellplatten von Wohnzimmer aus



Nächste Woche könnte es mit der Dampfbremsfolie im Erdgeschoss weitergehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Tag 146: Fermacell Wohnzimmer-Küche

  • Heidi K.

    hallo klaus
    bei uns haben fermacellplatten gefehlt, wie sieht dies bei euch aus? es fehlen ca. 12 stück, die müssen wir uns nun selbst besorgen. nur dieses maß bekommt man im freien handel nicht. nun müssen wir ein anderes maß kaufen, 150×100 davon brauchen wir dann mehr. dies müssen wir noch mal ausrechnen. ebenso haben wir schon 3500 schrauben dazu gekauft! wir sind gespannt ob die Rigipsplatten ausreichend geliefert wurden. oder ob wir davon auch noch welche dazu kaufen müssen. die Rechnung geht dann am massa und wird am schluss vom preis abgezogen. kundenfreundlich ist anders. ich glaube ihr musstet schon Dämmung dazu kaufen.
    wann kommt denn bei euch der Bauleiter noch mal? war schon die abnahme der Folie?

    weiterhin frohes schaffen

    gruß heidi

    • Antje

      Hallo Heidi,

      bei uns fehlen etwa 18 Fermacell-Platten. Die wurden auch schon von unseren Handwerkern geordert, so dass wir nur darauf achten müssen, dass die Rechnung über diese Platten separat gestellt wird. Bei der Dämmwolle haben wir 4 Rollen von der 160er nachkaufen müssen und wir haben die starke Vermutung, dass unser hoher Kniestock bei der Materialkalkulation nicht berücksichtigt wurde. Bei Massa sieht man wahrscheinlich nur den Haustyp und schickt dann das hinterlegte Materialpaket raus. Ohne Rücksicht auf evtl. Änderungen!! Ärgerlich, aber ich sage mir immer, so lang das die einzigen Katastrophen sind, ist es noch auszuhalten. Immerhin bekommt man ja eine Gutschrift und nicht noch die Unterstellung man hätte verschwenderisch gearbeitet!!!!
      Die Dampfbremsfolie wird von unserem Bauleiter nicht abgenommen, da wir die Verlegung ja jetzt (auch und vor allem wegen der Gewährleistung) von einem Unternehmen haben ausführen lassen. Sollte sich also später herausstellen, dass etwas mit der Folie nicht stimmt, sind die Handwerker in der Pflicht das zu ändern. Ansonsten kommt der Bauleiter bei uns erst wieder, wenn auch die Sanitärleute im Haus am Wuseln sind zur Sichtkontrolle der Durchführungen duch die Styroporlage unter der Fußbodenheizung. Aber das wird noch ein paar Tage dauern und wir werden sicherlich auch darüber berichten 🙂

      Liebe Grüße und auch euch noch Frohes Schaffen und Gute Gelingen!
      Antje