Tag 136: Rigips OG-Flurdecke und Wand zur Treppe 2


Rigipsdecke Flur OG

Rigipsdecke Flur OG

Der heutige Fortschritt bestand im Wesentlichen aus zwei Punkten:

  1. Beplankung mit Rigips-Platten im Flur des Obergeschosses
  2. Beplankung mit Fermacell-Platten des Großteils der Wand der Bibliothek zur Treppe hin

Zum ersten Punkt ist zu erwähnen, dass die Dachbodenluke ausgeschnitten werden musste. Die Rigips-Platten lassen sich aber deutlich einfacher verarbeiten und schneiden bzw. brechen als die festen – fast steinigen – Fermacell-Platten. Womit wir zum zweiten Punkt kommen, dort macht das Zuschneiden der (Dach-)Schräge die meiste Arbeit.

Rigipsdecke mit Dachbodenluke

Rigipsdecke mit Dachbodenluke

Fermacell-Wand Bilbiothek

Fermacell-Wand Bilbiothek

Fermacellwand Bilbiothek vom Treppenhaus aus

Fermacellwand Bilbiothek vom Treppenhaus aus


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Tag 136: Rigips OG-Flurdecke und Wand zur Treppe

  • Heidi K.

    Hallo Klaus und Antje,

    klasse, es geht bei euch weiter.
    Uns hat es jetzt beide erwischt. wir sind so was von krank und kommen gar nicht mehr auf die Beine.

    Gruß Heidi

    • Klaus Autor des Beitrags

      Danke Heidi, ja – das wurde auch Zeit, dass es weiter geht…!

      Ohje, das klingt aber übel bei euch. Schnelle und gute Besserung wünsche ich, dass ihr spätestens Samstag weiter machen könnt!