Tag 135: Dachgeschoss Rigips Decken und Schrägen 3


Rigipsdecken Bibliothek

Rigipsdecken Bibliothek

Nachdem anderthalb Wochen Ruhe auf der Baustelle herrschte, waren heute die Handwerker endlich wieder da.

Im Dachgeschoss machten sie die Decken und Schrägen mit den Rigips-Platten zu, in allen Räumen außer Flur und Bad. Dort warten wir noch auf die „grünen“ Rigipsplatten, also die imprägnierten für eine reduzierte Wasseraufnahme. Leider liefert Massa-Haus keine solchen Platten im Ausbaupaket mit, sondern nur die Standard-Platten, welche nicht für Feuchträume geeignet sind. Diese sollen für die Bäder laut Bauleiter gesondert mit einer speziellen Farbe gestrichen werden. In Rücksprache mit unserem Bauunternehmer, der uns nun bei der Fertigstellung des Trockenbaus unterstützt, entschieden wir uns jedoch für den Nachkauf der speziellen Feuchtraumplatten,
Rigipsdecken Gästezimmer

Rigipsdecken Gästezimmer

die schon seit Jahrzehnten standardmäßig für Bäder eingesetzt werden und sich bewährt haben. Bei Verwendung einer speziellen Farbe als Grundierungsanstrich sollte schon im Vorfeld klar sein, wie die Wände aussehen und wo z.B. Fliesen hin sollen – heutzutage wird nicht mehr immer bis unter die Decke gefliest. Außerdem entstünden für diese „Spezialfarbe“ auch nicht zu unterschätzende Zusatzkosten und natürlich Arbeitszeit. An dieser Stelle macht es sich Massa einfach und spart durch Lieferung der wesentlich günstigeren Standardplatten statt der imprägnierten Platten Geld. Auf den Zusatzkosten für „Spezialfarbe“ oder der standardmäßig verwendeten imprägnierten Rigips-Platten bleibt wieder einmal der Bauherr sitzen. Über diese uns inzwischen mehrfach begegnete Massa-Politik, jeden Euro einzusparen, lässt sich vortrefflich diskutieren – so oder so wäre es wünschenswert,
Rigipsdecken Ankleide

Rigipsdecken Ankleide

solche Punkte transparenter zu handhaben und im Vorfeld darauf hinzuweisen und zu informieren.

Ein weiterer heute erledigte Punkt war die Vermessung des Dachbodens, dass die Holzplatten für den Boden bestellt werden können.

Diese Woche wollen die Handwerker jeden Tag auf unserer Baustelle sein; es sollte also sehr gut voran gehen. Für morgen ist das Treppenhaus geplant, das wir noch nicht bis unters Dach fertig gemacht hatten. Dazu wollen sie mit einer Bohlen-Konstruktion an die schwer erreichbaren hohen Stellen gelangen, als Ersatz für ein spezielles Treppengerüst.
Rigipsdecken Schlafzimmer

Rigipsdecken Schlafzimmer


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu “Tag 135: Dachgeschoss Rigips Decken und Schrägen

  • Heidi K.

    Hallo Klaus,

    wir wollen dich auf etwas hinweisen, oder fragen.
    Warum werden die Rigipsplatten an der Decke und Schräge nicht quer, mit der Lattung, angebracht?

    Wir haben sie quer angebracht, somit liegt die lange Seite der Platten immer komplett auf.
    So steht es auch in der Aufbauanleitung.

    Gruß Heidi

    • Antje

      Hallo Heidi,

      laut unseren Handwerkern machen sie das immer so und auch ich hätte es rein intuitiv immer so in Gegenrichtung angebracht. Und ehrlicherweise muss man ja auch sagen, dass in der Ausbauanleitung einiges an Murks drinnesteht, der so gar nicht richtig ist. Ich sag nur 4mm Abstand zwischen den Gipsfaserplatten an den Innenwänden!!!! Dieser Fehler steht laut unsrem Bauleiter so schon seit ewigen Zeiten drin, wird aber nicht korrigiert….tja, Augen auf beim Häuserkauf 😉

      Liebe Grüße
      Antje