Tag 110: Schallschutz-Dämmung Erdgeschoss


Deckendämmung Küche

Deckendämmung Küche


Wie auf den Bildern des Beitrags „Dämmung nahezu fertig“ zu sehen, sieht die Massa-Ausbauanleitung für die Erdgeschossdecken lediglich eine Dämmung von 40 mm vor, außer am Rand zu den Außenwänden sowie an den Stahlträgern (je 240 mm). Da diese 4 cm jedoch nicht die beste Schalldämmung bieten, beschlossen wir, durch eine weitere Schicht den großen Freiraum der Sparrenfelder in der Erdgeschossdecke auszufüllen.


Zuerst verwendete ich die restlichen 240er Dämmrollen dazu (Wohnzimmer). Im nächsten Schritt kauften wir noch 200er (Rest Wohnzimmer und Übergang zur Küche) sowie nochmals später 120er Platten (Sonorock 120) für Küche, Speisekammer und Arbeitszimmer. Die verteilte Anschaffung der nachgekauften Dämmung erklärt sich auch durch die begrenzte Ladefläche meines Golfs,
Deckendämmung Arbeitszimmer

Deckendämmung Arbeitszimmer

in den nur 3 Rollen oder 4 Packungen mit Platten passten. Flur, Gäste-Bad und Hausanschlussraum wurden mit Reststücken gefüllt, wobei sich vor allem in letzterem ein kleines Kunstwerk daraus bildete.
Aber: Was weg ist, ist weg.


Und es ist erstaunlich, wie viele Reststücke sich im Laufe der Zeit ansammeln. Dies ist aber auch nicht verwunderlich bei über 150 verarbeiteten Dämmwollrollen plus einige Pakete Dämmplatten. Zur Abrundung eine Impression von gesammelten Reststücken; es waren noch mehr als in diesem Bild!


Deckendämmungskunstwerk Hausanschlussraum

Deckendämmungskunstwerk Hausanschlussraum

Sammlung von Dämmwollresten

Sammlung von Dämmwollresten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.