Tag 61: Abnahme Dämmung 1


Schieferstifte zur Befestigung der Deckendämmung

Schieferstifte zur Befestigung der Deckendämmung

Dämmung, Dämmung, Dämmung und doch langsam mal ein Ende in Sicht!

Aber dies nur dank der zwei Helfer am ganzen Freitag.
Oben machten wir weiter mit der Deckendämmung: Gästezimmer, Flur und die halbe Blibliothek schafften wir heute.

Unten machten die beiden Helfer die Decken von Wohnzimmer und Büro mit Hilfe der Schieferstifte mit extra breitem Kopf (siehe Bild).

Um 17 Uhr traf endlich der ursprünglich für früher angekündigte Bauleiter ein, zur Abnahme der Dämmung. Inzwischen war es natürlich schon dunkel, weshalb wir mit Leuchten hantieren mussten. Dies reichte dem Bauleiter offensichtlich, da er uns für die Dämmung „sehr ordentliche“ Arbeit bescheinigte. Vorher war bereits abgesprochen, dass es kein Problem ist, wenn die Dämmung noch nicht 100%ig fertig ist. Hauptsächlich geht es darum, ob wir es vom Prinzip her richtig mach(t)en. Trotzdem wollen wir nächste Woche mit der Dämmung fertig werden.
Während wir mit dem Bauleiter durchs Haus liefen, wurden wir unsere gesammelten Fragen los. Nach ca. einer Dreiviertelstunde war alles angeschaut und besprochen sowie das Abnahme-Formular unterschrieben.
Der Bauleiter zog von dannen; wir werden ihn wieder zur Abnahme der Dampfbremsfolie sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Tag 61: Abnahme Dämmung