Tag 58: Stromanschluss


Stromanschluss im HAR

Stromanschluss im HAR

Als wir im Haus eintrafen, konnten wir erstmal nicht mit den geplanten Arbeiten weitermachen. Ein EVO-Mitarbeiter war nämlich da und wollte den Stromanschluss im Hausanschlussraum machen. So weit so gut. Doch uns hatte vorher niemand gesagt, dass dafür die Wände ferig sein müssen. Dort wo er seinen Verteilerkasten anbringen wollte, war nämlich nur Luft. Also schlossen wir kurzerhand die obere Wand zum Gäste-Bad, wo bisher nur die untere montiert war, mit einer Fermacell-Platte. Zusätzlich verschraubten wir noch Balken und Bretter auf der Rückseite, so dass die langen Schrauben ordentlich Halt haben.

Als dies erledigt war, ging es mit der Dämmung im Obergeschoss weiter, die Decke im Bad war dran.

Siba Sicherungen 63 Ampere

Siba Sicherungen 63 Ampere


An Hauptrohr angeschlossenes Stromkabel

An Hauptrohr angeschlossenes Stromkabel


Mediengraben mit fertig angeschlossenen Rohren

Mediengraben mit fertig angeschlossenen Rohren


Hauptrohre mit Stromanschluss vorne

Hauptrohre mit Stromanschluss vorne


Mediengraben Blickrichtung Haus

Mediengraben Blickrichtung Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.