Tag 11: Quellvergussmörtel Außenwände fertig und Start Elektroausbau


Stromkabel Küche-Wohnzimmer (Nov. 2014)

Stromkabel Küche-Wohnzimmer (Nov. 2014)

Am zweiten Tag der Quellvergussmörtel-Arbeiten haben wir die Außenwände abgeschlossen, bis auf die Haustürwand.
Außerdem waren die beiden aus dem Technikpaket finanzierten Elektriker den ersten Tag da. Mit dem Meister gingen wir die einzelnen Räume durch, wobei er Steckdosen- und Schalterpositionen eingezeichnet hat. Die Schalter können wir in vielen Räumen leider nicht an die gewünschte Position anbringen, da sich dort Balken befinden. Zu den üblichen Dosen und Schaltern haben wir noch eine Wechselschaltung im Flur geplant, mit der das Licht je von oben und unten an- und ausgeschaltet werden kann. Zudem gibt es auf dem Balkon und an der Terrasse eine Außensteckdose, letztere schaltbar. Passend dazu je noch Leitungen für die Außenbeleuchtung. Ein solches Kabel ist auch an der Haustür rausgeführt sowie ein Kabel für die spätere Montage einer Steckdose, z.B. im Carport bzw. dessen abgeschlossenen Bereich.

Während wir mit dem Meister noch das Planungsgespräch führten, hat der Geselle (oder noch Lehrling?) bereits fleißig Kabel verlegt. Natürlich haben wir dann noch eine Auflistung aller Kosten und vor allem der über den Standard des Elektropakets hinausgehenden Leistungen erhalten und unterschrieben.

Nach einem Tag Elektro-Rohinstallation waren bereits die meisten Kabel verlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.