Endgültiger Hauskauf: „Es kann nichts schief gehen“ 1


Logo massahaus: Entdecke dich neuNachdem wir beim Notar mit dem Grundstück alles klar gemacht hatten, war der nächste logische Schritt der Hauskauf. Da wir bereits alles Wesentliche entschieden und auch einen Vorvertrag abgeschlossen hatten, ging es nur noch um das rausnehmen des Vorbehalts Grundstück aus dem Vertrag. Es folgte also die nächste kostspielige Unterschrift – und schon stand der weiteren Planung nichts mehr im Wege!

Jetzt geht’s also richtig los! Entsprechend nutzten wir nach der Unterschrift auch gleich die restliche Zeit mit unserem Massa-Verkaufsberater Nicolas Stiller, um die weitere Planung und nächsten Meilensteine durchzugehen. Wir freuen uns auf das Architektengespräch, in dem unsere Überlegungen und Wandverschiebungen professionell zu Papier (und danach in den Rechner) gebracht werden…

Und sollte doch etwas schief gehen, wissen wir, wohin wir uns wenden, denn wir bauen mit und auf Herrn Stiller, wie er vollmundig verspricht:

„Es kann nichts schief gehen!“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Endgültiger Hauskauf: „Es kann nichts schief gehen“

  • Nicolas Stiller

    Liebe Frau *****, lieber Herr *****,

    toll, dass Sie sich entschieden haben, über unser gemeinsames Bauprojekt zu schreiben! Ich freue mich, gemeinsam mit Ihnen beiden Ihren Traum vom Eigenheim zu realisieren! Schief gehen, wird – wie Sie mich schon zitiert haben – hoffentlich nichts. Und selbst wenn mal etwas unplanmäßig passiert: Ich stehe an Ihrer Seite. Bisher haben meine Baukunden und ich noch jede Herausforderung gemeistert. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg!