Archiv für den Monat: März 2014


Endgültiger Hauskauf: „Es kann nichts schief gehen“ 1

Nachdem wir beim Notar mit dem Grundstück alles klar gemacht hatten, war der nächste logische Schritt der Hauskauf. Da wir bereits alles Wesentliche entschieden und auch einen Vorvertrag abgeschlossen hatten, ging es nur noch um das rausnehmen des Vorbehalts Grundstück aus dem Vertrag. Es folgte also die nächste kostspielige Unterschrift […]


Notar-Termin: Gefahr des zufälligen Untergangs und anderes Vertragsvokabular 3

Wer kauft ein Grundstück, das ist klar, muss zwecks Veträgen zum Notar. So gereimt wie dieser pseudo-lyrische Einstieg lief auch unser Termin beim Notar. Um alle Unklarheiten zu beseitigen: Es lief wirklich sehr gereimt. Die Notarin hat, wie es ihre Aufgabe fordert, den kompletten 10-seitigen Vertragstext vorgelesen. Positiv aufgefallen sind […]


Die Finanzierung ist bewilligt

Heute hatten wir die letzten fehlenden gegengezeichneten Verträge der Bank in der Post (KfW-Darlehen für Energieeffizienz): Unsere Finanzierung ist damit vollständig! Die Bewilligung des eigentlichen Kredits erhielten wir bereits am 28.2. Der Energieeffizienz-Vertrag dauerte einige Tage länger, da noch eine entsprechende Bestätigung von Massa gesendet werden musste, inkl. Berechnungen. Nachdem […]